Sei herzlich willkommen auf der Webseite unserer Gemeinwohl-Region Oberösterreich!

Wir, die Aktiven des Energiefeldes (=Regionalgruppe) Oberösterreich im „Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie“ arbeiten mit großem Engagement an der praktischen Umsetzung universeller menschlicher Werte, wie vor allem Menschenwürde, Gerechtigkeit, Demokratie, Ökologische Nachhaltigkeit und Solidarität. In einem umfassenden, offenen und basisdemokratischen Beteiligungsprozess wollen wir diese Werte Schritt für Schritt und mit möglichst vielen Verbündeten wiederbeleben, und zwar zum gemeinsamen Wohle aller und konkret in folgenden Bereichen:

1) Wirtschaft: Nach einer großen Umfrage der Bertelsmann-Stiftung von 2012 wollen 90 % in Österreich und 88 % in Deutschland eine „neue Wirtschaftsordnung“.

Wir alle sind „Die Wirtschaft“. Ob als Konsumenten, als sog. „Arbeitnehmer“ ( in Anführungsstrichen, da diese doch die Arbeit nicht nehmen, sondern vielmehr geben...), als Unternehmer, od. in einer anderen Rolle, verwenden wir einen mehr oder weniger großen Teil unserer Zeit und Energie in einem Kreislauf, der ursprünglich die Befriedigung unserer Bedürfnisse zum Ziel hatte. Leider muss dieser Grundgedanke des Wirtschaftens heutzutage allzu oft der Geld- und Profitgier Weniger weichen, und zwar auf Kosten der wachsenden Menge an Menschen, die für Ihre Leistung weder die entsprechende Gegenleistung, noch die legitime Wertschätzung bekommen.

Wir alle können gemeinsam ein gerechtes System der Kooperation errichten.

 

2) Politik: Nach Artikel 1 der österreichischen Bundesverfassung geht das Recht vom Volk aus. Wir von der GWÖ wollen als überparteiliche Bewegung diesen Grundsatz endlich in die Praxis umsetzen, und arbeiten deshalb an der Durchsetzung von basisdemokratischen Mitbestimmungsrechten, in der wir alle uns als Bürger und Bürgerinnen wieder ernst nehmen und das politische Geschehen tatsächlich und maßgeblich beeinflussen können.

Abseits von politischem Lagerdenken und Schwarz-Weiß-Mustern wollen wir eine offene und sachliche Dialogkultur leben, und gemeinsam an Entscheidungen mitwirken, für die sich auch die nächsten Generationen in ehrlicher Dankbarkeit freuen werden.

 

3) Gesellschaft: In einer auf Gemeinwohl-Werten basierenden Gesellschaft hat jeder und jede nicht nur das Recht, sondern auch die wirkliche Möglichkeit, sein oder ihr Potential frei zu entfalten und sich kreativ und mit Freude in die Gesellschaft einzubringen. Dazu dürfen wir vorher lernen, in einer allgmeinen Kultur des Respekts und des Zuhörens auf einander zuzugehen. Auch hier gilt: Der Weg ist das Ziel, und jeder Schritt in die richtige Richtung ist eine Verbesserung.

Wir freuen uns darauf, mit dir an unserer Seite weiter zu gehen!

Herzlichst, dein Oberösterreich-Team der Gemeinwohl-Bewegung.