Stimmen

Linz

Stefan Nemetz, MBA

Mitglied im GWÖ-Koordinationsteam OÖ

Die GWÖ-Bewegung greift viele Themen auf, die das gemeinsame Leben gerechter, lebenswerter und sinnvoller machen. Ich wusste gleich, solch eine Initiative möchte ich unterstützen und meinen persönlichen Beitrag leisten, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Mach auch du dich schlau und mach mit - wenn du magst!
 ...more »

Gerhard Pötscher

Mitglied im GWÖ-Koordinationsteam OÖ

In den 70ern, 80ern in Öko-Initiativen - Hainburger Au, BI Alt Urfahr Ost, Club Alternativ - Stadtökologie, BI Linzer Luft, MÜLI, ORBI Landbau, EAMDC Fahrradclub, . . .
1988 beim 2. Bundeskongress der Grünen Alternative zu einem Miteinander von "Alternativer Liste" und den "Vereinten Grünen Österreich".
nach 2000 in Friedens- und Menschenrechtsbelangen - Friedensinitiative Linz, Verein ZU-FLUCHT FlüchtlingsHilfeLinz, . . .

Über die Frage "warum dreht sich das Hamsterrad...more »

Hans Riedler

Ehrenamtlich engagiert in der Betriebsseelsorge der Voest

Die christliche Soziallehre mit ihren Grundprinzipien Menschenwürde, Gemeinwohl, Subsidiarität und Solidarität begleitet mein Denken und Handeln seit Jugend an - als Kind einer Arbeiterfamilie, als Mitarbeiter und Verantwortlicher in kirchlichen und sozialen Bewegungen und Einrichtungen und als kritischer Beobachter unserer gesellschaftlichen Entwicklungen. 

Ich mache die Erfahrung: „Geht’s den Menschen gut, geht’s auch der Wirtschaft gut“ und nicht umgekehrt.

Ich freue mich daher,...more »

Markus Rapold

Koordinator des Energiefeldes OÖ,
Praktizierender Mensch, Klimacoach und Berater für E-Carsharing-Projekte


In und mit der Gemeinwohl-Bewegung erfülle ich mit vielen Verbündeten aus verschiedensten Teilen der Gesellschaft die universellen Werte wie z.B. Gerechtigkeit, Wertschätzung, demokratische Mitbestimmung, ökologische Nachhaltigkeit und Solidarität mit Leben.

Es ist mir als Co-Koordinator für Oberösterreich eine große Freude, gemeinsam mit unserem engagierten Team und der stetig wachsenden Zahl an Mitgliedern (m)einen persönlichen Beitrag zu...more »

Paul J. Ettl, MBA

Referent für Gemeinwohl-Ökonomie
Vorstandsmitglied im Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie


Als langjähriger Unternehmer ist es mir wichtig, dass Firmen nicht nur nach monetären Erfolgen beurteilt werden, sondern auch nach ihrem Engagement für das Gemeinwohl. Die Gemeinwohl-Bilanz bietet dafür ein gutes Werkzeug.
 ...more »

Neuhofen an der Krems

Roland Hainzl

Regionalleiter OÖ des Projektes Bank für Gemeinwohl

Mit meinem Engagement im Projekt Bank für Gemeinwohl möchte ich dazu beitragen, der Geldwirtschaft wieder ethische Grundwerte zu geben. Die Gemeinwohl-Ökonomie setzt diese neuen - aber eigentlich alten - Werte bereits jetzt in der Realwirtschaft um...more »

Oberhofen am Irrsee

Reinhard Sperr

Der Service Gärtner - hat eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt

Mit der Erstellung der Gemeinwohlbilanzen lernten wir uns einerseits selbst viel besser kennen, andererseits auch alle unsere „Stakeholder“, die in irgendeiner Weise mit unserem Betrieb verbunden sind.

Auf diese zu achten, ja vielmehr zu stärken und mittelfristig die Gemeinwohlökonomie als neuen Wirtschaftsstandard zu etablieren, das wünschen wir uns und daran arbeiten wir auch mit Freude mit!

In einer Zeit, wo praktisch jede Ware ohne...more »

Puchenau

Monika Plank, MSc

Trainerin, Beraterin und Coach

Als Trainerin und Beraterin im Unternehmenskontext erlebe ich in meiner täglichen Arbeit immer wieder den Leidensdruck der Menschen im Spannungsfeld zwischen persönlichen ethischen Grundwerten und gelebten Firmenwerten spüren.

Vertrauen, Wertschätzung, Zuhören, Kooperation scheinen im beruflichen Leben keinen Platz zu haben: „Wenn du voran kommen willst, musst du taktieren, übervorteilen und mit Pokerface verhandeln“ , so die Meinung vieler Seminarteilnehmer. Die Ansätze des Konfliktmanagements, in denen konstruktive...more »

Schlierbach

Ing. Fritz Ammer

Konsulent des Landes Oberösterreich für nachhaltige Entwicklung, Mitbegründer der SPES Zukunftsakademie, Berater und Regionalentwickler

Begeisternde Zukunftsvisionen brauchen konkrete Ziele und Messgrößen damit sie Gestalt gewinnen können. Die Erarbeitung und Weiterführung einer „Gemeinwohlbilanz“ ist für Betriebe und Gemeinden ein äußerst lohnender Weg zu mehr Lebensqualität für alle.
 ...more »